Idee einreichen
08. Okt 2018Infrastruktur, Ver-/Entsorgung, Energie

Fussgängersteg über Via Grevas

von Max Weiss
5
Fussgängersteg über der Via Grevas vom RhB-Kopfbahnhof bis zur Fussgängerbrücke Parkhaus Serletta.
Fussgängersteg über Via Grevas

Ein Fussgängersteg über der Via Grevas vom RhB-Kopfbahnhof St. Moritz, über den Bahnhofkreisel und die Abzweigungsspur Parkhaus bis zur Fussgängerbrücke Parkhaus Serletta, könnte vermutlich kurzfristig und einfach erstellt werden. Zum Beispiel eine Konstruktion aus Holz. Dieser würde den Fussgängerstreifen vom Bahnhof zum See in der Nähe der Dimlej-Abzweigung sowie die Seepromenade entlasten. Er würde die Lärmimmissionen der Strasse gegen das Dorf dämpfen und wäre eine aussichtsreiche Vergrösserung der schmalen Begegnungszone am See. Für Kinderwagen, Rollstühle usw. würde sich weiterhin der Lift bei der Fussgängerbrücke Serletta anbieten. Für den Winter könnte eine Überdachung (z.B. auch mit Sonnenkollektoren) geprüft werden.

Ob auch eine Spur für Radfahrer möglich ist, die zurück auf die Via Greves und bis zum Coop führt, müsste abgeklärt werden. Die Seepromenade ohne Radfahrer wäre ein grosser Gewinn.

Infrastruktur, Ver-/Entsorgung, Energie

Fussgängersteg über Via Grevas

Fussgängersteg über der Via Grevas vom RhB-Kopfbahnhof bis zur Fussgängerbrücke…
5
 
Kommentare
Danke, Kommentar gesendet!
Einen Kommentar verfassen
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.