Idee einreichen
KRL St. Moritz

Gesamtverkehrskonzept St. Moritz: Öffentliche Mitwirkung

Wie soll der Bereich um die «Plazza dal Mulin» attraktiver und sicherer werden? An welchen Stellen fehlen gute Fusswegverbindungen? Wo braucht es zusätzliche Velo-Abstellplätze? Oder welche Massnahmen sollen ergriffen werden, damit der Ortsbus nicht im Stau stehen muss? Die Antworten zu diesen und anderen Fragen finden sich im neu erarbeiteten Gesamtverkehrskonzept St. Moritz (GVK). Das GVK ist auf einen Zeithorizont von 15 Jahren ausgerichtet und soll den Rahmen für die Entwicklung der Mobilität von St. Moritz festlegen. Das Konzept ist eine wesentliche Grundlage für die anstehende Gesamtrevision der Ortsplanung.

Öffentliche Mitwirkung
Vom 28. September bis am 31. Oktober 2022 hatten alle St. Moritzerinnen und St. Moritzer die Möglichkeit, zum Gesamtverkehrskonzept Stellung zu nehmen. Insgesamt sind 38 Mitwirkungsbegehren bei der Gemeinde eingegangen. Für die Anträge und Hinweise möchte sich die Gemeinde St. Moritz bei den Mitwirkenden herzlich bedanken.

 

Kommentare
Danke, Kommentar gesendet!
Einen Kommentar verfassen
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.