Idee einreichen
02. Apr 2022Verkehr, Mobilität

Wiedereinführung Zwischenhalt Via Tinus Chantarella-Standseilbahn

von Andreas Canziani
3.7
Verbesserte und umweltfreundliche Erschliessung des Wohngebietes Tinus

Im Gebiet Tinus gibt es immer mehr neu erstellte und dauerhaft bewohnte Häuser und Wohnungen. Das steile Gebiet ist jedoch ausser zu Fuss nur mit Autos vernünftig zu erreichen, was zu einem zunehmenden Verkehrsaufkommen an der Via Tinus führt.

Vor Jahrzehnten wurde die Zwischenstationen der Chantarella-Standseilbahn aufgehoben, welche damals bereits das Wohngebiet am St. Moritzer-Hügel erschlossen hatte. Ich schlage vor, eine der beiden Zwischenstationen wieder zu aktivieren (Halt auf Verlangen). Es handelt sich um eine einfach umzusetzende, günstige und umweltfreundliche Erschliessungsvariante.

 

Verkehr, Mobilität

Wiedereinführung Zwischenhalt Via Tinus Chantarella-Standseilbahn

Verbesserte und umweltfreundliche Erschliessung des Wohngebietes Tinus
3.7
 
Kommentare
Danke, Kommentar gesendet!
Einen Kommentar verfassen
Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.